StartHighlightSpotify war am Dienstagabend weltweit nicht erreichbar

Spotify war am Dienstagabend weltweit nicht erreichbar

Spotify-Userinnen und -User berichteten am Dienstagabend von einer Störung beim Streamingdienst. Das Problem schien weltweit aufzutreten. Auch in Deutschland waren mehr als 100’000 Meldungen eingegangen.

Am Dienstagabend hatten Spotify-Userinnen und -User keinen Zugang mehr zum Streamingdienst. News-Scouts berichteten, dass sie automatisch aus dem Dienst ausgeloggt wurden und sich nicht mehr einloggen konnten. Auch der Onlinedienst Discord war vorübergehend nicht erreichbar.

Der Grund der Störung war lange unbekannt. «Irgendetwas stimmt nicht, und wir untersuchen es. Danke für Eure Berichte!», erklärte das schwedische Unternehmen auf Twitter am Dienstagabend. Spotify machte zunächst keine Angaben über die Ursache der Störung und wie lange sie anhalten wird.

Kurz vor 21 Uhr kam dann die Entwarnung seitens Spotify: «Everything’s looking much better now!», tweetete der Streamingdienst. Auch die Störungsmeldungen auf allestörungen.ch gingen stark zurück.

Auf allestörungen.ch war der Ausfall von Spotify ab 19 Uhr gemeldet worden. Der Ausfall wurde auf Twitter aus verschiedenen Regionen der Welt gemeldet. Im benachbarten Deutschland gingen laut «Focus» rund 100’000 Meldungen ein. 

Quelle: 20min.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Advertisingspot_img

Popular posts

My favorites

I'm social

0FollowerFolgen
3,689FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren