StartNewsCoinbase wird erste Kryptofirma in der Fortune 500

Coinbase wird erste Kryptofirma in der Fortune 500

Fortune 500: Die Krypto-Börse Coinbase schafft es in die renommierte Liste der erfolgreichsten US-Firmen auf Platz 437.

  • Die US-amerikanische Kryptobörse schafft es als erstes Branchenunternehmen in die Fortune 500.
  • Coinbase steigt auf Platz 437 ein.
  • Die Liste zählt die größten Unternehmen der USA auf.
  • Coinbase generierte 2021 einen Umsatz von fast 8 Milliarden US-Dollar.
  • Im Zuge des aktuellen Marktcrashes stürzte Coinbase allerdings heftig ab.
  • Die Aktie verlor fast die Hälfte ihres Wertes und notiert aktuell bei 60 US-Dollar. Der Jahresumsatz fiel im Jahresvergleich um fast 40 Prozent.
  • Unseren Test zur Börse lest ihr hier.

    Quelle: btc.echo.de
Advertisingspot_img

Popular posts

My favorites

I'm social

0FollowerFolgen
3,689FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren